Aktionen

Bio Kokosraspeln - 300g - Dr. Goerg Vergrößern

Bio Kokosraspel - 300g - Dr. Goerg

goe-025

Bio Kokosraspel - 300g - Dr. Goerg

Mehr Infos

Mind. haltbar bis: 02.01.2020

3 Stück an Lager

5.50 CHF inkl. MwSt.

Mehr Infos

Bio Kokosraspel

Die Bio Kokosraspel von Dr. Goerg sind eine köstliche und dekorative Bereicherung für viele Speisen. Sie bestehen zu 100 % aus Fruchtfleisch. 

 

Verwendung/Anwendungshinweise:

Bio Kokosraspeln können für Kuchen, Makronen, Gebäck, Glacé und Pralinen verwendet und zudem über verschiedene Speisen gestreut werden, wie beispielsweise Müesli, asiatische Gerichte, Linsengerichte, Smoothies, Milchshakes, Fleisch oder Fisch.

 

Unsere Tipps:

Als Dekoration machen die Bio Kokosraspeln jeden Dessert auch zu einem optischen Genuss. Ein toller Deko-Effekt entsteht, wenn der Rand eines Cocktail- oder Saftglases in verdünnten Zitronensaft und danach in die Kokosraspeln getaucht wird.

 

Zutaten:

100 % reine Bio Kokosraspeln (Herkunft: Philippinen)

 

Lagerung:

Trocken bei Raumtemperatur lagern. Direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.

 

Produktionsland:

Deutschland.

 

Hersteller:

Dr. Goerg GmbH, Deutschland

 

Eigenschaften:

  • die Kokosraspeln wurden aus frischem Kokosfleisch gewonnen
  • naturbelassen und ohne jegliche Zusätze
  • innerhalb von 72 Stunden nach der Ernte verarbeitet
  • schonend unter 38 °C getrocknet und anschliessend fein geraspelt
  • 100 % kontrolliert biologischer Anbau auf den Philippinen
  • glutenfrei
  • vegan
  • Rohkostqualität

 

Information über den Hersteller

Die Idee zur Firmengründung kam Manfred Goerg, als er im Jahr 2000 auf den Philippinen die positive Wirkung natürlicher Ernährung am eigenen Körper spürte. Angeboten werden vor allem Kokosnussprodukte, aber auch andere pflanzliche Produkte. Bei „Dr. Goerg“ stehen Nachhaltigkeit, Gesundheit und Umweltschutz im Vordergrund. Alle Produkte werden ökologisch angebaut und fair gehandelt. Weiterführende Informationen: www.drgoerg.com

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...